…ist aus der Entscheidung des Ortsbeirates nicht erkennbar.

Bittner, Hörandel und Schemmel-Rieger haben offensichtlich den Ernst der Schulsituation nicht erkannt und gegen die Aufstellung des Bebauungsplanes für die Schule in der Ringstraße gestimmt.

Befürworter des Bebauungsplanes sind Breitmeier, Gabriel und Heckert. Hellwig hat sich der Meinung enthalten. Somit gilt der Antrag zum Aufstellungsbeschluss als abgelehnt.

Da es sich nur um eine Anhörung handelt, ist in den Fachausschüssen und der Stadtverordnetenversammlung ein anderes Ergebnis möglich.

Sollte die Stadtverordnetenversammlung dem Anhörungsergebnis des Ortsbeirates folgen, ist mit dem Schulbau in absehbarer Zeit nicht zu rechnen. Die Gründe dafür sind hinreichend bekannt.

 

Kategorien: Webmaster

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.